Abnehmen im Schlaf: Kein Märchen

Kaum ein Thema beschäftigt die Frauen-, aber inzwischen auch immer häufiger die Männerwelt, mehr, als die eigene Figur. Und wen wundert das? Denn schließlich ist ein gepflegtes Äußeres und ein optisch schönes Erscheinungsbild der erste Eindruck einer Person. Anhand des ersten Eindrucks den wir von einem Menschen gewinnen, entscheiden wir schon unterbewusst, ob wir ihn näher kennenlernen möchten oder nicht. Fakt ist, der erste Eindruck ist der Entscheidende! Und beim ersten Eindruck spielt die Figur eine ganz besonders wichtige Rolle.

Warum ist die Figur so entscheidend für den ersten Eindruck?

Nehmen wir ein Beispiel her. Sie gehen abends aus in ein nettes Lokal oder in eine Diskothek. Je nachdem was Ihnen mehr zusagt. Gehen wir außerdem davon aus, Sie möchten neue Bekanntschaften machen. An der Bar sehen Sie zwei Damen nebeneinander sitzen, beide offenbar befreundet. Die eine Dame ist zirka 1.70 m groß und sehr schlank. Die andere Dame hat in etwa dieselbe Körpergröße, bringt aber deutlich mehr Gewicht auf die Waage. Sie sehen beide zunächst nur von hinten. Und nun stellen Sie sich die Frage, welche der beiden Damen auf Sie den besseren Eindruck macht! Die, mit dem gepflegten Äußeren! Das soll natürlich keinesfalls bedeuten, dass fülligere Menschen ungepflegt sind! Aber der Begriff „gepflegt“ ist sehr breit gefächert. Im Endeffekt bedeutet „gepflegt“ nur, dass man auf sich und sein Äußeres Acht gibt. Das tut man nicht (oder weniger) wenn man deutlich Übergewicht auf die Waage bringt. Unterbewusst gewinnt der Gegenüber den Eindruck, die dickere Person würde sich nicht um ihren Körper bemühen, ihn mit ungesunden Nahrungsmitteln abspeisen und die falschen Abnehmtipps berücksichtigen. Doch welche Abnehmtipps sind die „Richtigen“?

Rezepte ohne Kohlenhydrate – Der Abnehmplan macht’s!

Viele Menschen sind es leid und geplagt von schier endlos vielen Möglichkeiten abzunehmen. Immer wieder tauchen in einzelnen Erfahrungsberichten Widersprüchlichkeiten auf und man selbst ist verunsichert, was von den vielen Berichten nun überhaupt stimmt. Am schlimmsten ist es jedoch für die meisten Menschen, den Abnehmplan durchzuziehen und die Abnehmtipps konsequent zu berücksichtigen! Das Prinzip jeder Diät ist jedoch ganz einfach und folgt immer derselben Methode. Jeder Mensch hat, überwiegend orientiert an seiner Körpergröße, einen bestimmten Tagesbedarf an Kalorien. Achtet man nicht darauf sich an Rezepte ohne Kohlenhydrate zu halten und nimmt mehr Kalorien zu sich als man an Tagesbedarf hat, so nimmt man zu. Andersrum gilt das Gleiche. Achtet man auf seine Ernährung und auf Rezepte ohne Kohlenhydrate, nimmt also entsprechend weniger davon zu sich als man an Tagesbedarf benötigt, so nimmt man ab. Rezepte ohne Kohlenhydrate helfen uns dabei quasi im Schlaf abzunehmen.

Abnehmen im Schlaf – Nur Theorie?

„Abnehmen im Schlaf“ hört sich sehr attraktiv an. Vor allem für Diät-Muffel, die ihren Abnehmplan nicht konsequent durchhalten können. Auf der anderen Seite hört es sich natürlich an wie ein Märchen. Denn sich in sein Bett zu legen, friedlich einzuschlafen, schön zu träumen und am nächsten Morgen bereits die erste Gewichtsreduktion festzustellen, das hört sich natürlich relativ unglaubwürdig an. Doch beschäftigt man sich einmal genauer mit der Methode „Abnehmen im Schlaf“, so wird man schnell feststellen, dass man alle Abnehmtipps, die andere Diäten vorschlagen, vergessen kann. Es sind einzig und allein der Schlaf und die Rezepte ohne Kohlenhydrate die einem helfen gesund und ohne große Anstrengungen abzunehmen!

Wie funktioniert Abnehmen im Schlaf?

Ganz einfach! Wenn der menschliche Körper nicht zur Ruhe kommt, ständig am arbeiten und in Bewegung ist, dann arbeitet der Regenerationsstoffwechsel bedeutend langsamer. Dieser Stoffwechsel benötigt zum Reparieren der Zellen und zum Fettverbrennen jedoch genau das so verhasste Fett! Aus dem Fett zieht der Körper die Energie um den Körper zu regenerieren. Und da er dies im Schlaf wesentlich schneller und leichter tun kann als wenn man unentwegt am „machen und tun“ ist, ist der Erfolg beim Abnehmen im Schlaf wesentlich größer, als man es vielleicht vermuten könnte.

Rezepte ohne Kohlenhydrate

Natürlich ist es nicht nur der Schlaf allein der für eine schlankere Taille sorgt. Rezepte ohne Kohlenhydrate spielen eine wichtige Rolle bei diesem Abnehmplan. Sobald Sie sich ein paar Rezepte ohne Kohlenhydrate verinnerlicht haben, merken Sie, dass Sie auf nichts in Ihrer Ernährung verzichten müssen und sämtliche Abnehmtipps die Sie zuvor gehört haben vergessen können! Einzig und allein ein Abnehmplan mit Rezepte ohne Kohlenhydrate ist für Sie wichtig! Wichtig dabei ist, dass Sie am Abend nicht mehr zu „schwer“ essen, also wenig bis gar keine Kohlenhydrate mehr. Diese liegen schwer im Magen und führen beim Regenerationsversuch des Körpers zu einer Verdauungsuntätigkeit. Die Fettverbrennung dauert also entschieden länger. Wenn Sie sich ins Bett legen, dann sollten Sie sich in diesem Moment leicht fühlen, aber nicht hungrig!

Beispiele für Rezepte ohne Kohlenhydrate

Wer im Schlaf abnehmen möchte, der sollte nicht nur auf Rezepte ohne Kohlenhydrate achten, sondern auch darauf, dass diese möglichst viel Eiweiß enthalten! Eiweiß sorgt zusätzlich für eine schnellere Fettverbrennung und eine Straffung des Bindegewebes. Ein leckeres Beispiel für Rezepte ohne Kohlenhydrate ist die Zucchini-Hackfleisch-Pfanne. Mit ein paar wenigen Zutaten, zu denen neben Zucchini und Hackfleisch auch noch Zwiebeln und Pilze gehören, kann man sich schnell einen gesunden Hauptgang zaubern ohne irgendwelche Abnehmtipps befolgen zu müssen. Ergänzen Sie auf Ihrem Abnehmplan für Rezepte ohne Kohlenhydrate doch auch noch die Blumenkohl-Käse-Suppe! Diese ist nicht nur total appetitlich, sondern liegt auch nicht schwer im Magen. Ideal geeignet als Abendessen und mit etwas Petersilie abgeschmeckt ein wahres Gedicht! Natürlich gibt es für Rezepte ohne Kohlenhydrate noch eine Menge andere Möglichkeiten, Sie brauchen jedoch keine erfolglosen Abnehmtipps aus Frauenzeitschriften mehr zu folgen! Sie müssen sich nur noch an Ihren Abnehmplan und die Rezepten ohne Kohlenhydrate halten. Und ansonsten natürlich ausreichend Schlaf genießen.

Fazit

Halten Sie sich an Ihren Abnehmplan und achten Sie auf Rezepte ohne Kohlenhydrate, dann können Sie sämtliche Abnehmtipps die Sie zuvor gelesen haben ignorieren. Abnehmen im Schlaf klingt nicht nur entspannend und einfach, es ist auch entspannend und einfach! Um noch mehr Rezepte ohne Kohlenhydrate zu erhalten und vor allem um noch mehr wertvolle Informationen zum Thema „Abnehmen im Schlaf“ zu sammeln, können Sie völlig kostenlos oben die Leseprobe bestellen. Lernen Sie mithilfe dieser Leseprobe noch viel mehr darüber, wie leicht Abnehmen im Schlaf ist!

24/7
Kundendienst
Haben Sie Fragen?
Support