Ein paar Worte über die natürlichen Zutaten

Es gibt Pflanzen und Kräuter zum Abnehmen, die helfen eine wenig kalorierte Diät zu halten. Man sollte sie jedoch mit Bedacht anwenden und davor einen Arzt konsultieren im Falle von gesundheitlichen Problemen oder anderen Nebenwirkungen.

Fett

Manche Kräuter werden als effektiv gegen den Aufbau von Metabolismus gesehen. Sie helfen bei der Lipolyse, also der Reduzierung der Fettreserven.

Grüner Tee Es ist klar, dass Tee einen guten Einfluss auf den Organismus hat, aber gerade sein Einfluss im Bereich des abnehmens hat ihm den größten Ruhm eingebracht. Seine Abnehmeigenschaften wecken auch viele Kontrowersen. Das Trinken einer großen Anzahl von Mitteln während einer Diät ist ein Grundstein um sich seiner Toxine zu entledigen. Zusätzlich gleicht das in Tee enthaltene Tein Blutdruck aus.
Guarana ist ein Inhaltsstoff, praktisch aller Abnehmmittel.

Was für ein Geheimnis hat die Wirkung dieser Pflanze aus Südamerika? Guarana ist die größte Quelle Koffeins. Es enthält mehr Koffein als Kaffesamen. In großen Mengen hilft es Fett zu verbrennen und erlaubt uns den Blutdruck zu halten bei niedrigkalorisierten Diäten zu halten.

Mate Das auch aus Südamerika stammende Mate hilft bei der Fettverbrennung. Das Geheimnis seiner Funktion ist Matein, also... Koffein! Die Funktion ist identisch der von Guarana.

Harntreibend

Um zu viel Wasser loszuwerden oder Toxine im Körper, sind harntreibende Kräuter in jeder Diät nützlich.

Ortosyfon ist ein harntreibendes Kraut aus Asien. Es hilft bei der Arbeit der Nieren, zusätzlich sind seine Blätter reich an Antioxidantien. Seine Funktionen helfen nicht nur beim Abnehmen, aber schützen auch den Körper.

Habichtskraut Seine heilenden Eigenschaften sind schon seit dem XIX Zeitalter bekannt. Die Pflanze hat eine starke harntreibende Wirkung und wird zur Behandlung schwerer Beine und Schwellungen eingesetzt.

Fallender Hunger

krauter zum abnehmen

Kräuter zum Abnehmen haben eine reduzierende Appetitwirkung. Sie füllen den Magen ohne überflüssige Kalorien. Die Mehrzahl enthält Pflanzenschleim. Diese Substanz bläht sich mit Wasserkontakt auf und hemmt so den größten Appetit.

Soll ich die Abnehmpillen kaufen oder nicht?

Diätpillen haben eine immer größere Beliebtheit. Doch die große Produktauswahl erschwert die Entscheidung. Es ist zu beachten, dass dies das einzige Präparat mit natürlichen, klinisch patentierten Inhaltsstoffen ist. Welche Nahrungsergänzungsmittel?

Appetithemmende Mittel - Chrom, Grundstoffe, die den Insulin-, Cholesterinspiegel regulieren und die Fettsäureproduktion. Beschränkt das Ablagern von Fett. Dank dem Grundstoff kann man den Appetit auf Süßigkeiten oder Mehllebensmittel senken. Nahrungsergänzungsmittel können für die einen wirksam sein und für andere nicht. Die Reaktion auf Chrom ist bei jedem individuell, da es eine Hilfssubstanz beim Abnehmen ist und nicht ein Abnehmpräparat.

Thermogenic - z. B. Koffein, dass das Zentralnervensystem weckt. Es findet sich in Kaffee, Schokolade, Kakao, Energydrinks. Ein Übermaß ist jedoch schädlich und droht mit Schlaflosigkeit und Herzrythmusstörungen. Eine andere Art von Thermogenic ist BT (L-Carnitin), welches sich in den Muskeln befindet und Fettsäuren in die Zellen liefert, wo sie verbrannt werden. BT Vitamin findet sich in vielen Nahrungsergänzungsmitteln wieder, aber seine Wirksamkeit wurde noch nicht bestätigt.

Zusatzstoffe - Ballaststoffe, sind ein Basisinhaltsstoff vieler Diätergänzungsmittel. Ballaststoffe quillen im Magen auf, dehnen die Magenwand und geben ein Sättigungsgefühl.

Es findet Verwendung bei chronischer Verstopfung, da es durch den ganzen Verdauungstrakt geht und Essensreste eliminiert. In Form von Pillen sind sie nicht sicher - wenn die Tablette in Berührung mit Wasser kommen, können sie in der Speiseröhre hängen bleiben und eine Entzündung oder Beschädigung der Wände hervorrufen. Ballaststoffe erschweren die Aufnahme wichtiger Grundstoffe: Zink, Eisen, Magnesium.

Nahrungsergänzungsmittel sind nicht immer effektiv und sicher. Erfolgreich Abnehmen ist vor allem eine Diät mit Übungen zu verbinden. Fettverbrenner und andere Tabletten kann man zur Hilfe auch anwenden.

24/7
Kundendienst
Haben Sie Fragen?
Support