Was hilft gegen Blähungen?

Wenn der Bauch schmerzt, der Magen grummelt und man sich aufgeblasen fühlt, sind die Ursachen dafür oftmals angesammelte Gase im Körper. Doch was kann man gegen die Beschwerden tun und vor allem: Wie kann ich das Auftreten von Blähungen verhindern?

Weiterlesen »

Lachen ist gesund

Ein freundliches Lächeln oder ein herzhaftes Lachen können die Stimmung in einer Runde aufhellen und alle Umstehenden positiv beeinflussen. Nicht von ungefähr wird in Asien das Lächeln als Kulturgut gepflegt. Diese Geste des Gesichts vermittelt Freundlichkeit, Nähe und Sympathie und kann deshalb, in bestimmten Situationen, ein entwaffnendes Mittel sein.

Weiterlesen »

Fit für den Frost: Überwintern für Körper, Geist und Seele

Wenn die kalte Jahreszeit naht, stehen kurze Tage, Schnee und trockene Heizungsluft vor der Tür. Für den Menschen ist das mit einigen Strapazen verbunden. Wer gut durch den Winter kommen will, sollte deshalb nicht nur Haus und Garten schützen, sondern auch den eigenen Körper gegen die anstehende Kältezeit wappnen.

Weiterlesen »

Wie sicher sind die Verhütungsmethoden für die Frau?

Es gibt heute viele verschiedene Verhütungsmethoden für Frauen. Nicht jede ist für jede Frau geeignet und auch in Punkto Sicherheit unterscheiden sie sich. Aber auch Lebensalter, Lebensumstände und körperlicher Zustand spielen bei der Auswahl eine Rolle. Am besten lässt sich im vertraulichen Gespräch mit dem Partner und dem Frauenarzt oder der Frauenärztin die richtige Verhütungsmethode finden.

Weiterlesen »

Brennen, ohne auszubrennen

Längst ist das Burn-out-Syndrom zu einem Volksleiden geworden: Schätzungen zufolge leidet rund jeder fünfte Bundesbürger unter einem Burn-out – ausgelöst durch Überforderung, psychische Belastungen und Dauerstress am Arbeitsplatz. Eine Standarddiagnose gibt es allerdings nicht, denn das Krankheitsbild und die Symptome sind vielschichtig und reichen von Schlafstörungen über Herzrasen und Angstzustände bis hin zu Hörstürzen.

Weiterlesen »

ADS- Symptome und Ursachen

Die Aufmerksamkeitsdefizitstörung ADS oder ADHS (in Verbindung mit Hyperaktivität) wird meist mit Kindern in Verbindung gebracht. Dabei können auch Erwachsene von dem Syndrom betroffen sein. Geschätzt werden weltweit rund 2 Prozent Menschen mit ADS. Oft werden sie spät diagnostiziert, nachdem sich bereits Folgeerkrankungen entwickelt haben.

Weiterlesen »

Wie man die Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringt

Viele Menschen haben ein Problem mit zu viel Luft im Bauch. Dann zwackt und zwickt es, wenn sich die überflüssige Luft ihren Weg ins Freie bahnt, meistens noch von einem üblem Geruch begleitet.

Weiterlesen »

Durch Fahrradfahren die Gesundheit fördern

Fahrradfahren wird immer beliebter, denn heutzutage möchte jeder auf seinen Körper achten. Der Vorteil ist, dass fast jeder ein Fahrrad zu Hause stehen hat und dies auch für kurze Strecken nutzt, um fit zu bleiben. Gesunde Menschen treiben Sport, das ist statistisch bewiesen, doch oftmals fehlt einfach die Zeit und auch die Lust, da der Alltag anstrengend genug ist. Eine Radtour durch die wunderschöne Natur entspannt Sinne und Nerven und stellt somit eine wunderbare Ablenkung und Erholungsmöglichkeit dar.

Weiterlesen »

Hilft ein Wasserbett gegen Ischiaschmerzen?

Rückenschmerzen werden oftmals von dem Ischiasnerv verursacht. Im Zuge eines Bandscheibenvorfalls kann dieser eingeklemmt werden und verursacht so starke Schmerzen.

Weiterlesen »

Sport mit Piercings – Verletzungsrisiko steigt!

Schon unsere Vorfahren durchstachen sich Nasen, Lippen und Ohren, um sich mit Ringen oder anderen Schmuckstücken zu zieren. Auch heutzutage ist die Beliebtheit von Piercings ungebrochen und so gehören diese schon fast zu unserem Alltagsbild dazu. Doch gerade beim Sport ist Vorsicht geboten, denn der moderne Körperschmuck kann schnell zu schmerzhaften Verletzungen oder sogar dauerhaften Schädigungen führen.

Weiterlesen »

331 - 340 / 348